Schwimmclub Stadthagen e.V.

Vorschaubild

Berliner Straße 3
31698 Lindhorst

Telefon (05725) 3824356 Katrin Hinrichsen


Homepage: www.schwimmclub-stadthagen.de


Aktuelle Meldungen

Coronalage

(25.05.2020)

Da vereinzelt Freibäder wieder öffnen erreichen uns derzeit vermehrt Anfragen:

Aktuell ist nicht bekannt wann und unter welchen Auflagen das Tropicana wieder öffnen kann.

Da auch die Öffnungszeiten und Belegungen der Freibäder eingeschränkt sind,

ist es uns derzeit nicht möglich ein gemeinsames Trainings anzubieten.

Wir bitten euch um Geduld, uns fehlt die gemeinsame Trainingszeit genauso wie Euch !!

Hoffentlich bis bald.

Eure Trainer und der Vorstand des SC-Stadhagen 

5 Kreismeistertitel für die SCS-Schwimmerinnen und Schwimmer

(11.03.2020)

Die Teilnahme an den diesjährigen Kreismeisterschaften in Hameln am 7. März war für die SCS Wettkampfmannschaft überaus erfolgreich! Die 14 Schwimmerinnen und Schwimmer konnten 5 Mehrkampftitel erschwimmen, 4 Silbermedaillen und 3 Bronzemedaillen. Damit konnten 12 der 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mindestens eine Medaille mit nach Hause nehmen.

Geschwommen werden mussten in den Jahrgängen 2001 und 2012 drei Strecken über 50m. Charlotte Kerkmann (Jg. 2012) und Jelka von Berlepsch (2011) waren dabei die schnellsten, Mila Drechsel (2011) wurde zweite in der Mehrkampfwertung.

Für die Jahrgänge 2010 bis 2007 mussten mindestens viermal geschwommen werden und in die Wertung kamen je eine 200m und 100m Strecke sowie 2 Strecken über 50m. Über Gold durften sich im Jahrgang 2008 Jill Brokmeier freuen, Bronze erreichte hier Alexandra Stanica. Bei den Jungen freute sich Just Engelking (2008) über Silber.

Alle Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2006 und älter mussten für die Mehrkampfwertung einmal 200m, zweimal 100m und einmal 50m schwimmen. Seriensiegerin Kati Maaß (1973) durfte sich auch hier über Gold freuen, genau wie Colin Blume (2003). Silber gab es für Eric Maaß (2002) bei den Junioren und Maja Reuther (2006). Bronze ging in der gleichen Altersklasse an Luna Drechsel. Im Jahrgang 2004 bei den Jungen freute sich Marian Juni über Bronze.

Darüber hinaus gab es noch viele Siege in den einzelnen Jahrgangswertungen für die einzelnen Strecken sowie zwei Podestplätze – Silber und Bronze – für die Damen-Staffeln über 4 x 50m Freistil und Lagen in der offenen Wertung, für den SCS traten dabei zweimal Jill Brokmeier, Luna Drechsel, Maja Reuther und Alexandra Stanica an.

Foto zur Meldung: 5 Kreismeistertitel für die SCS-Schwimmerinnen und Schwimmer
Foto: Kreismeisterschaft 07.03.2020

Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters 29.11.–1.12.19 in Freiburg

(07.12.2019)

Zwei Deutsche Meistertitel und 3 Vereinsrekorde für Kati Maaß

Bei den zehnten Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters im Schwimmen, die vom 29.11. – 1.12.2019 in Freiburg ausgetragen wurden, gab es für Kati Maaß vom Schwimmclub Stadthagen einen Medaillenregen. An den Meisterschaften nahmen insgesamt 925 Aktive aus 234 Vereinen mit 3222 Einzelstarts und 329 Staffelstarts teil.

Kati Maaß ging in ihrer Altersklasse (AK45) in 8 Wettkämpfen an den Start und konnte sich dabei zwei Titel als Deutsche Meisterin über 200m Freistil in einer Zeit von 2:18,33min und über 100m Schmetterling in einer Zeit von 1:09,33 min sichern. Gleichzeitig stellte sie damit zwei neue Vereinsrekorde auf. Vier Silbermedaillen über 100m Lagen, 50m Schmetterling, 50m Brust und 50m Freistil, sowie eine Bronzemedaille über 50m Rücken erkämpfte sie sich ausserdem. Die Silberzeit von 0:28,23min über 50m Freistil ist ebenfalls ein neuer Vereinsrekord. Ihren Vorjahrestitel über 100m Freistil konnte sie jedoch nicht verteidigen und musste sich auf Platz 4 der starken Konkurrenz geschlagen geben.

Mit ihren Starts über 100m Lagen und den 50m Strecken in allen vier Schwimmlagen stellte sich die Schwimmerin vom SC- Stadthagen auch in der Wertung „Kleiner Mehrkampf“ der Konkurrenz und konnte sich mit 4105 Punkten auch hier die Silbermedaille sichern.

 

Foto zur Meldung: Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters 29.11.–1.12.19 in Freiburg
Foto: Die gesammelten Medallien

Top Leistungen der SCS Schwimmer zum Jahresabschluss in Minden und Hannover

(22.11.2019)

Top Leistungen der SCS Schwimmer zum Jahresabschluss in Minden und Hannover

Zum Abschluss des Wettkampfjahres stand auch in diesem Jahr für 10 Schwimmerinnen und Schwimmer des SCS das Mindener Schwimmfest am vergangenen Samstag auf dem Programm.

Bei 39 Starts konnten 9 goldene Medaillen gesammelt werden und 13 weitere Medaillen. Besonders erfolgreich war der Nachwuchs aus dem Jahrgang 2011. Bei den Jungen siegte Thore Schumann über 50m Rücken und Freistil und verfehlte über die Bruststrecke das Treppchen mit einem 4. Platz nur knapp. Bei den Mädchen konnten Jelka von Berlepsch und Mila Drechsel über alle drei Lagen auf das Treppchen steigen. Mila freute sich über 3 Bronzemedaillen und Jelka gewann zweimal silber und über 50 m Freistil konnte sie die Konkurrenz für sich entschieden.

Weitere Einzelsiege konnten Jill Carolina Brokmeier (Jg. 2008) über 100m Brust, Just Engelking (Jg. 2008) über 100m Rücken und 200m Lagen erreichen. Kati Maaß (Jg. 1973) konnte in der offenen Jahrgangswertung dreimal siegen: über 100m Schmetterling, 100m Lagen und 100m Freistil.

Die guten Einzelleistungen führten dann auch in der Mannschaftswertung wieder zu einen sehr guten 6. Platz in der Konkurrenz von 18 Mannschaften. Der SCS war damit die erfolgreichste Mannschaft aus dem niedersächsischen Schwimmverband beim Pokal-Schwimmfest im angrenzenden Nordrhein-Westfalen.

Nach der erfolgreichen Medaille bei den Bezirksmeisterschaften über 50 m Schmetterling, startete Jill Carolina Brokmeier über diese Strecke auch am vergangenen Sonntag bei den Landesjahrgangsmeisterschaften im Stadionbad in Hannover und konnte sich über einen sehr guten 6. Platz in einem Feld von über 30 Teilnehmerinnen freuen.

Foto zur Meldung: Top Leistungen der SCS Schwimmer zum Jahresabschluss in Minden und Hannover
Foto: Die erfolgreichen Schwimmer des SCS

Bezirks-Kurzbahn MS Hannover 2.-3.11.2019

(08.11.2019)

Bezirk2-3-11-2

 

Meisterschaftswochenende für SCS Schwimmerinnen und Schwimmer

Silber für Jill Carolina Brokmeier über 50m Schmetterling

Am vergangenen Wochenende konnten 6 Schwimmerinnen und Schwimmer des SC Stadthagen bei den Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften im Stadionbad Hannover starten. Alle hatten in den Wettkämpfen zuvor die notwendigen Qualifikationszeiten.

Die Stadthäger Schwimmerinnen und Schwimmer konnten bei ihren 29 Starts 15 neue persönliche Bestzeiten verzeichnen. Besonders freuen durfte sich Jill Carolina Brokmeier einen Platz auf dem Siegerpodest. Über 50 m Schmetterling konnte sie mit einer persönlichen Bestzeit über diese Strecke von 0:34,48 die Silbermedaille mit nach Stadthagen nehmen. Sie konnte sich darüber hinaus 4 weitere Plätze unter den ersten 10 im Jahrgang 2008 sichern. Just Engelking (auch Jg. 2008) konnte ebenfalls 4 Top Ten Platzierungen erzielen.

Unter den insgesamt 539 Schwimmerinnen und Schwimmern aus 39 Vereinen waren für Stadthagen außerdem noch Luna Drechsel, Maja Reuther, Ilja Stein und Ludovika von Berlepsch am Start.

Bezirk2-3-11-1

Vereinsmeisterschaft 2019

(21.07.2019)

Die erfolgreichen Vereinsjahrgangsmeister 2019 des SC Stadthagen

 

Charlotte Kerkmann gewinnt den Minipokal

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften des SC Stadthagen im Lindhorster Freibad am 01.07.2019 hatten sich insgesamt 45 Schwimmerinnen und Schwimmer angemeldet, um in den jeweiligen Jahrgängen ihre Vereinsmeister zu ermitteln. Zeitgleich wurde der Saisonabschluss mit Gegrilltem gebührlich gefeiert.In diesem Jahr fanden die Vereinsmeisterschaften seit langer Zeit wiedereinmal bei herrlichem Sonnenschein statt.

Als jüngster Teilnehmer sicherte sich der 6 jährige Charlotte Kerkmann den Minipokal, den sie sichtlich stolz entgegennahm.

Besondres erfreut waren die Ausrichter, daß sich auch 4 Herren der Altersklasse AK 45 bis AK 65 den Herrausforderingen stellte, Thomas Sperling, Thorsten Lorenz,Benno Ehmke und Uwe Kaschel, der auch gleich den Senioren- Sonderpokal erhielt.

Folgende Teilnehmer wurden Vereinsjahrgangsmeister 2019

Charlotte Kerkmann(2012),Jelka v. Berlepsch(2011), Lisa Depner (2010), Hermine Lorenz(2009) ,Jill Carolina Brokmeier(2008),Luna Drechsel(2006), Stella Drechsel (2004), Josephine Kerkmann(2003), Elena Gellermann ( AK 30) Kati Maaß ( AK 45)

Thore Maximilian Schumann(2011),Morten Blaume(2010),Just Engelking(2008), Ilija Stein(2007), David Sperling(2005),Marian Junis(2004),Mathys Touzet(2002)Arne Reuther(2001) Tom Reuther ( AK20), Thomas Sperling(AK45),Thorsten Lorenz(AK50) Benno Ehmke(AK55) Uwe Kaschel (AK65)

Allen Verantwortlichen, die es ermöglicht haben diesen Halbjahresabschluss durchzuführen gebührt der Dank des Vorstandes,

Foto zur Meldung: Vereinsmeisterschaft 2019
Foto: Die Vereinsmeister 2019