Startseite
 

Glasfaserausbau

Information zum Glasfaser-Ausbau
 

 

 

In der Samtgemeinde Nienstädt wird Glasfaser ausgebaut. Wir möchten Sie heute kurz über den aktuellen Stand des Ausbaues informieren: Wir bedauern sehr, dass sich die Aktivierungen verzögern, da die Anbindung zum Hauptverteiler in Nienstädt noch final realisiert werden muss.

Hintergrund für die fehlende Anbindung des Hauptverteilers ist, dass die hierfür benötigten knapp 6 km Tiefbau noch nicht fertiggestellt werden konnten. Dies liegt daran, dass die geltenden Genehmigungsverfahren unseren Baupartner vor größere Herausforderungen stellen als üblich.

 

Positiv zu berichten ist, dass der Bau nicht gänzlich stoppt. So ist ein weiterer großer Meilenstein zur Erschließung der Haushalte abgeschlossen worden. 5 Bahnquerungen, die ebenfalls ein umfangreiches Genehmigungsverfahren unkompliziert durchlaufen haben, konnten fertiggestellt werden und die damit verbundenen Oberflächenabnahmen wurden erteilt.
 

Wir sind natürlich weiterhin bemüht den Ausbau in Ihrem Ort schnellstmöglich durchzuführen.

So gewährleisten wir durch die Vorinstallation der Hardware bei Ihnen im Haus, dass wir Sie nach erfolgreicher Inbetriebnahme der Verteilerstation im Anschluss noch schneller aktivieren können.

 

Wenn die Tiefbauarbeiten für das Glasfasernetz erfolgreich abgeschlossen sind, beginnen nach Verlegung der einzelnen Hausanschlüsse die Oberflächenwiederherstellungsarbeiten. Abschließend findet gemeinsam mit Kommune, Baupartner und Deutsche Glasfaser eine Abschlussbegehung statt, bei der die Gehwege und Straßen abgenommen werden. Etwaige Mängel werden dokumentiert und zügig durch den Baupartner behoben.

 

Sollten Sie einen Bauschaden, welcher beim Bau des Glasfasernetzes oder bei Fertigstellung des Hausanschlusses an Ihrem Eigentum entstanden ist, melden wollen. Dann teilen Sie uns dies bitte mit, indem Sie das Schadenformular auf unserer Website www.deutsche-glasfaser.de ausfüllen. Wir kümmern uns dann schnellstmöglich um die Behebung des Schadens.

 

Auch das Team des Servicepunkt von Deutsche Glasfaser in Obernkirchen, Friedrich-Ebert-Str. 16, steht für alle Fragen zum Bau sowie für weitere Anliegen zur Verfügung. Das Baubüro hat donnerstags in der Zeit von 10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr geöffnet.

 

Sobald es Neuigkeiten bezüglich des Ausbaus in Ihrem Ort gibt, werden wir Sie informieren.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Team von Deutsche Glasfaser

Deutsche Glasfaser Wholesale GmbH

Kontakt: Am Kuhm 31, 46325 Borken  ·  www.deutsche-glasfaser.de  ·    ·  Service-Nr. 02861 890 600

Geschäftsführer: Thorsten Dirks, Guido Eidmann, Angie Hagemann, Jens Müller, Ruben Queimano, Roman Schachtsiek

Sitz der Gesellschaft: Gronau   Amtsgericht: Coesfeld HRB 14325 USt-IdNr. DE 287261064

Bankverbindung: Hamburg Commercial Bank AG  ·  IBAN: DE61 2105 0000 1001 3817 51  ·  BIC: HSHNDEHH

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Hespe
Mo, 11. Juli 2022

Weitere Meldungen

Save the Date
In der Gemeinde Hespe finden im September 2022 verschiedene Veranstaltungen statt. Anbei das ...
Info´s zur Dorfentwicklungsplanung
Klichen Sie hier um entsprechende Informationen zur Dorfentwicklung