Top Leistungen der SCS Schwimmer zum Jahresabschluss in Minden und Hannover

22.11.2019

Top Leistungen der SCS Schwimmer zum Jahresabschluss in Minden und Hannover

Zum Abschluss des Wettkampfjahres stand auch in diesem Jahr für 10 Schwimmerinnen und Schwimmer des SCS das Mindener Schwimmfest am vergangenen Samstag auf dem Programm.

Bei 39 Starts konnten 9 goldene Medaillen gesammelt werden und 13 weitere Medaillen. Besonders erfolgreich war der Nachwuchs aus dem Jahrgang 2011. Bei den Jungen siegte Thore Schumann über 50m Rücken und Freistil und verfehlte über die Bruststrecke das Treppchen mit einem 4. Platz nur knapp. Bei den Mädchen konnten Jelka von Berlepsch und Mila Drechsel über alle drei Lagen auf das Treppchen steigen. Mila freute sich über 3 Bronzemedaillen und Jelka gewann zweimal silber und über 50 m Freistil konnte sie die Konkurrenz für sich entschieden.

Weitere Einzelsiege konnten Jill Carolina Brokmeier (Jg. 2008) über 100m Brust, Just Engelking (Jg. 2008) über 100m Rücken und 200m Lagen erreichen. Kati Maaß (Jg. 1973) konnte in der offenen Jahrgangswertung dreimal siegen: über 100m Schmetterling, 100m Lagen und 100m Freistil.

Die guten Einzelleistungen führten dann auch in der Mannschaftswertung wieder zu einen sehr guten 6. Platz in der Konkurrenz von 18 Mannschaften. Der SCS war damit die erfolgreichste Mannschaft aus dem niedersächsischen Schwimmverband beim Pokal-Schwimmfest im angrenzenden Nordrhein-Westfalen.

Nach der erfolgreichen Medaille bei den Bezirksmeisterschaften über 50 m Schmetterling, startete Jill Carolina Brokmeier über diese Strecke auch am vergangenen Sonntag bei den Landesjahrgangsmeisterschaften im Stadionbad in Hannover und konnte sich über einen sehr guten 6. Platz in einem Feld von über 30 Teilnehmerinnen freuen.

 

Foto: Die erfolgreichen Schwimmer des SCS